Berlin Music Week 2013

Michael Schütz, September 19, 2013

Image title

Was für eine Woche! Die Berlin Music Week 2013 hatte viel zu bieten und lockte 2500 Fachbesucher, mehr als 20.000 Zuschauer zum Berlin Festival, 5000 Gäste zum Showcasefestival First We Take Berlin und 400 akkreditierte Medienvertreter in die Hauptstadt. Auch wir von Stagelink haben uns ins Getümmel geworfen und fassen unsere Erlebnisse hier für Euch zusammen.

Mittwoch ging es los mit dem Opening-BBQ im Postbahnhof. Das Wetter spielte mit und so konnte man sich im Außenbereich bei Grillfleisch, kühlen Getränken, Beats und Visuals auf die Woche eingrooven.

Image title

Später spielte unter anderem George Maple einen Showcase im FluxBau. Tolle Atmosphäre, starke Songs und eine wirklich beeindruckende Stimme.

Image title


Donnerstag startete die WORD! Conference mit Vorträgen, Diskussions-Panels und allem was dazugehört. Am Abend durften wir außerdem zum Office Warming des neuen creative talent Büros in Schöneberg; später hörten wir noch einen starken Auftritt von Claire im Bi Nuu.

Image title

Am Freitag, dem 2. Tag der Konferenz präsentierten sich dort u.a. einige interessante StartUps, bevor es am Abend Zeit wurde für die VUT Indie Awards - an dieser Stelle noch mal herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und alle anderen großartigen Acts.

Nach dem Award ging es für uns allerdings schnell ins Bett, da wir am Samstag schon um 5 Uhr unseren Stagelink-Stand auf der Startup Night aufbauen mussten.

Samstag, um 17:00 Uhr, war es dann soweit: Start der 1. Langen Nacht der StartUps in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom. Im Laufe der Veranstaltung durften wir sehr viele nette Besucher an unserem Stand begrüßen und haben uns auch sehr über den musikalischen Support von Ingo Stahl gefreut.

Image title

Zum Abschluss der Berlin Music Week 2013 lief am Sonntag noch das Auf den Dächern Festival, das ihr auch im Nachhinein noch hier auf tape.tv genießen könnt:

http://addf.tape.tv/addf/aufdendaechern_festival_2013_complete

Also alles in allem eine spannende Woche voller inspirierender Eindrücke und Erlebnisse. Lediglich vom Berlin Festival haben wir leider nicht so viel mitbekommen. Das holen wir dann nächstes Jahr bei der Berlin Music Week 2014 nach!

All articles

Connect your artists to Stagelink